Zuwachs: SSV knackt 700er-Marke

+
HV SSV Aalen

Junges SSV-Vorstandsteam im Amt bestätigt. Welcher Abteilungsbericht in diesem Jahr bei den Mitgliedern besondere Beachtung fand.

Aalen

Es geht voran im Rohrwang. Das Vorstandsteam um den 1. Vorsitzenden Christian Jörg hat seine Mitglieder zur alljährlichen Jahreshauptversammlung des SSV Aalen 1901 e.V. in der Vereinsgaststätte begrüßt.

Nachdem die beiden Ehrengäste Achim Pfeifer von der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach und Peter Peschel vom VfR Aalen ihre Grußworte gesprochen hatten, wurde in einer ergreifenden Gedenkminute Abschied vom langjährigen 1. Vorstand und Ehrenvorsitzenden Albrecht Schmid genommen.

In seiner Vorstandsrede verkündete Jörg stolz, dass nach der kürzlichen Neugründung der Mountainbike-Abteilung weitere neue Abteilungen hinzukommen sollen.

Der zweite Vorstand Florian Goth gab in der Folge einen kurzen Überblick über vergangene sowie auch in naher Zukunft anstehende Veranstaltungen im SSV beziehungsweise mit SSV-Beteiligung. Goth erinnerte etwa an den Christbaumverkauf auf dem SSV-Gelände. Er erinnerte auch an den Umzug des SSV-Standes an den Reichsstädter Tagen in die Stadelgasse.

Im Anschluss stellten die beiden Geschäftsführer Patrick Bauer und Tobias Nestvogel die neue SSV-Website und einige neue Kampagnen aus den sozialen Medien vor.

Felix Herzog berichtete, dass es dem SSV gelungen sei, im vergangenen Jahr trotz Corona eine steigende Mitgliederzahl zu verzeichnen. Die 700er-Marke sei geknackt worden. Daran anschließend verlas Hauptkassierer André Bauer den Kassenbericht und bestätigte, dass beim SSV trotz fehlenden Einnahmen solide gewirtschaftet wurde und der Verein weiterhin finanziell gesund aufgestellt ist.

Im Anschluss wurde der gesamte Vorstand durch die anwesenden Mitglieder entlastet und ohne Gegenstimme für weitere zwei Jahre Amtszeit gewählt.

Besonders der erstmals vorgetragene Bericht der neu gegründeten Mountainbike-Abteilung wurde mit Spannung verfolgt. Hier sei es laut Abteilungsleiter Alexander Fritz dem SSV gelungen, bereits vielen Radsportbegeisterten in Aalen ein neues „zu Hause“ zu geben. Man freue sich aber nach wie vor über jedes neue Mitglied, welches Teil der SSV-Radsportfamilie werden möchte.

Ausgezeichnete Mitglieder

Für besondere sportliche Leistungen wurden die Jugendfußball-Mannschaften der D-Jugend und B-Jugend für ihre Meistertitel geehrt. Ebenso wurden Peer Bader, Nicolai Barth, Franz Hager, Werner Schniepp, Matthias Scherle, Martin Willaczek, Alexander Zeller, Caroline Kahler, Verena Scholl sowie Kristin Jess (alle von der Behinderten- und Versehrtensportabteilung) für ihre zurückliegenden Erfolge gefeiert.

Die weiteren Geehrten:

20 Jahre Mitgliedschaft: Heike Würfel, Leon Francz, Sigrun Hildebrandt.

40 Jahre Mitgliedschaft: Christina Kohnle, Wolfgang Möginger, Horst Prietzel.

50 Jahre Mitgliedschaft: Erna Harms, Siegfried Jaumann, Joachim Kühnel.

60 Jahre Mitgliedschaft: Klaus Anlauff, Günter Förster, Peter Kaltenberger.

Für besondere Verdienste um den Verein wurden zudem folgende Mitglieder geehrt:

Christina Kohnle - 20 Jahre Frauenbeauftragte.

Bernd May und Marianne Schürg - 10 Jahre Abteilungskassierer.

Ludwig Scholl - 20 Jahre Übungsleiter.

In seinen Schlussworten bedankte sich der Vorstand Christian Jörg für eine gelungene Jahreshauptversammlung und beglückwünschte alle Geehrten.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Kommentare