Zwei Verletzte bei Streiterei

  • Weitere
    schließen

Zwei junge Männer unter Drogen bekommen sich in die Haare.

Aalen. Mit einem Quarzhandschuh an der Hand hat ein 22-jähriger Mann am Montagabend gegen 19.30 Uhr in einer Wohnung einem 23 Jahre alten Mann mehrfach ins Gesicht geschlagen. Laut Polizei standen beide Männer unter Drogeneinfluss. Der 23-Jährige verlor dabei einen Zahn und erlitt ein Hämatom am Auge. Er flüchtete zu einem Bekannten in die Nägelshofstraße, wo der 22-Jährige jedoch kurze Zeit später ebenfalls auftauchte. Der Bekannte verwehrte dem jungen Mann den Zutritt zu seiner Wohnung und schob ihn von sich weg, wobei der 22-Jährige die Treppe hinabstürzte. Er konnte kurze Zeit später von Beamten des Polizeireviers Aalen in seiner Wohnung angetroffen werden. Wie die Polizei weiter berichtet, wurden bei einer Durchsuchung seiner Räumlichkeiten eine Stahlrute und auch Betäubungsmittel aufgefunden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL