Straße wird freigegeben

  • Weitere
    schließen

Arbeiten sind voraussichtlich am Freitag, 16. Oktober, fertig.

Königsbronn. Die L 1123 wird im Streckenabschnitt zwischen Steinheim und Königsbronn seit Montag, 22. Juni, saniert. Wie das Regierungspräsidium Stuttgart mitteilt, werden die Arbeiten zur Fahrbahndeckensanierung in dieser Woche abgeschlossen sein, sodass die Verkehrsfreigabe am Freitag, 16. Oktober, voraussichtlich im Laufe des Nachmittags, erfolge.

Im Rahmen dieser Baumaßnahme wurden in den vergangenen vier Monaten auf dem insgesamt sieben Kilometer lagen Streckenabschnitt der Fahrbahnbereich in drei Bauabschnitten saniert sowie eine Kurvensanierung zur Verbesserung der Sichtverhältnisse erledigt. Durch nicht vorhersehbare zusätzliche Arbeiten an der Entwässerung und des Schutzplankensystems sowie durch die ungünstigen Witterungsverhältnisse in den vergangenen Tagen habe sich die Bauzeit um rund vier Wochen verlängert. Derzeit laufen, so das RP, noch die Restarbeiten, wie das Herstellen der Bankette und Humusierungsarbeiten der Böschungs- und Nebenflächen.

Das Land investierte rund zwei Millionen Euro in diese Teilstrecke.

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL