Umfahrung gesichert

  • Weitere
    schließen

Finanzierung und Baldiger Bau "in trockenen Tüchern", so Scheffold.

Heubach. Nachdem die Nordumfahrung Heubach in den überarbeiteten Maßnahmenplan des Landes aufgenommen worden ist, macht CDU-Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Scheffold weiter Hoffnung. Als sehr hilfreich bezeichnet der Landtagsabgeordnete die gute Vorarbeit der Stadt Heubach. "Durch diese wichtigen Weichenstellungen bin ich überzeugt, dass unmittelbar nach Planungsende ab 2024 die Bagger rollen werden und die Ortsumfahrung in einer Bauzeit von zwei Jahren fertiggestellt werden kann."

Tim Bückner, CDU-Kandidat für die Nachfolge von Stefan Scheffold, sichert den Heubachern zu, sich im Falle seiner Wahl mit Nachdruck für die planmäßige Umsetzung der Nordumfahrung einzusetzen: "Ich stehe voll und ganz hinter der Nordumfahrung."

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL