Umfangreiche Bauarbeiten an der Hochbrücke: am besten großräumig umfahren

  • Weitere
    schließen
+
-

Ein Meer von rot-weißen Baken und Gittern steht seit Samstag im Einmündungsbereich der Hochbrücke in die Alte Heidenheimer Straße.

Infrastruktur Ein Meer von rot-weißen Baken und Gittern steht seit Samstag im Einmündungsbereich der Hochbrücke in die Alte Heidenheimer Straße. Der Zweig aus Richtung Hirschbach (Bild links) ist voll gesperrt. Auf der gegenüberliegenden Seite ist die Alte Heidenheimer Straße in Höhe der Werkstatt an der Hochbrücke (Bild rechts) nur auf einer Spur befahrbar. Der Verkehr wird bis 5. April mit einer Ampel geregelt. Grund für die Sperrungen sind umfangreiche Vorarbeiten für die neue Rad- und Fußgängerunterführung an der Ostrampe und in die Kettelerstraße. Die Stadtwerke verlegen zurzeit Leitungen. Nach Ostern, vom 6. bis 11. April, wird die Alte Heidenheimer Straße dann nach der Walkstraße in Richtung Hochbrücke zur Einbahnstraße. Entsprechende Umleitungen für die Verkehrsteilnehmer sind ausgeschildert. Ortskundige werden gebeten, den Bereich zu umfahren. bea/Fotos: Oliver Giers

-

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL