Polizeibericht

Unfall auf der Autobahn

  • Weitere
    schließen

Westhausen. Weil ein 45-jähriger Fahrer mit seinem Auto auf den rechten Seitenstreifen ausweichen musste, ist es am Dienstag gegen 10 Uhr auf der A 7 zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Aalen/Westhausen zu einem Unfall gekommen.

Westhausen. Weil ein 45-jähriger Fahrer mit seinem Auto auf den rechten Seitenstreifen ausweichen musste, ist es am Dienstag gegen 10 Uhr auf der A 7 zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Aalen/Westhausen zu einem Unfall gekommen. Der auf dem rechten Fahrstreifen fahrende 45-Jährige war auf den Seitenstreifen ausgewichen, um nicht auf einen vor ihm fahrenden Sattelzug aufzufahren. Dabei stieß er mit seiner vorderen linken Fahrzeugseite gegen den Unterfahrschutz des Aufliegers. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 10 000 Euro.

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL