Aalenerin veröffentlicht erste eigene Single

+
Beate Fritz hat als "Tidal Air" ihre erste Single rausgebracht.
  • schließen

Als „Tidal Air“ hat sich Beate Fritz mit dem Song „Keep you Close“ einen Traum erfüllt.

Aalen-Unterkochen. „Wenn nicht jetzt, wann sonst“, sagte sich Beate Fritz aus Aalen-Unterkochen, als sie im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie plötzlich mehr Zeit hatte. Als „Tidal Air“ erfüllte sie sich den Traum eine eigene Single zu veröffentlichen. Dabei heraus kam der Song „Keep you Close“, der seit Oktober auf allen Streaming-Plattformen hörbar ist.

„Seitdem ich seit ich zwölf bin, schreibe ich Songs und war bei mehreren Bands in der Region tätig“, erzählt die 33-Jährige. Ihr Genre beschreibt sie als Indie-Rock und Alternative-Rock, „das ist, was ich privat auch selbst höre und Bands wie beispielsweise The Kills haben mir inspiriert “, so die Hobbymusikerin. Das Gitarrenriff im Refrain von „Keep you Close“ hatte Beate Fritz bereits 2015 im Kopf, den gesamten Song hat sie über die Jahre weiterentwickelt. 2020 hat die Musikerin mehrere Wochen in ihrem kleinen Homestudio alles selbst aufgenommen. „Das war eine neue Erfahrung - so ganz ohne Band.“

Durch ihren Job im Marketing, hatte Fritz schnell den Dreh raus, wie das Lied vermarktet werden sollte. Ihr Ziel war der Release der Single in diesem Jahr. Und genau das hat sie am 1. Oktober erreicht.

Interpretationsfreiheit

Worum es bei dem Song genau geht, möchte die Unterkochenerin nicht verraten, um den Hörerinnen und Hörern Spielraum für Interpretationen zu lassen. „Ich weiß, was ich persönlich damit verbinde, aber es soll letztendlich jeder für sich selbst deuten, wofür er steht oder stehen kann“, sagt sie.

Fritz möchte mit ihrer Musik viele Menschen erreichen. „Ich habe schon einige positive Rückmeldungen bekommen und das tut echt gut.“ Es soll aber nicht nur bei der einen Single bleiben: „Ich habe bereits mehrere Songs aufgenommen und möchte sie noch finalisieren, mixen und veröffentlichen“, sagt sie. Auch kann Fritz sich vorstellen, im nächsten Jahr als Künstlerin Tidal Air live aufzutreten.

„Keep you Close“ von Tidal Air gibt es auf allen bekannten Streaming-Plattformen und auf ihrer Instagramseite @tidalairmusic zu hören. Infos unter: linktr.ee/tidalair

Zurück zur Übersicht: Unterkochen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare