Betrunkener fährt auf Ebnater Steige in den Gegenverkehr

+
Symbolbild

Ein betrunkener 39-Jähriger verursacht mehrere Unfälle und begeht Fahrerflucht.

Aalen-Unterkochen. Am Mittwochmorgen gegen 7.15 Uhr kommt es auf der Ebnater Steige durch den Unfall eines 39-jährigen Betrunkenen zu einer Kettenreaktion, bei der mehrere Fahrzeuge verunfallt sind. Laut Polizei geriet ein 39-Jähriger aufgrund Alkoholeinwirkung mit seinem Auto in Fahrtrichtung Unterkochen in den Gegenverkehr und streifte ein entgegenkommendes Fahrzeug. Daraufhin konnte ein weiterer Autofahrer sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf seinen Vordermann auf, der wiederum direkt hinter dem entgegenkommenden Fahrzeug gefahren war. Wie die Polizei berichtet, beging der Unfallverursacher Fahrerflucht, konnte aber anhand des von Zeugen genannten Autokennzeichens rasch ermittelt werden. Nach positivem Atemalkoholtest musste sich der 39-Jährige im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. Die Polizei behielt seinen Führerschein ein. Über den verursachten Sachschaden liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor, er dürfte sich aber laut Polizeibericht auf mehrere tausend Euro belaufen.

Zurück zur Übersicht: Unterkochen

Mehr zum Thema

Kommentare