Brennender Komposthaufen: Unbekannter entsorgt glühende Kohle

+
Symbolfoto

Die Polizei bittet um Hinweise zum Verursacher. 

Aalen-Unterkochen. Kurz vor 14 Uhr am Donnerstagmittag musste die Freiwillige Feuerwehr Aalen mit 3 Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften zum Brand eines Komposthaufens in Verlängerung des Heulenbergwegs ausrücken. Das berichtet die Polizei in einer Meldung. Der eigentlich verwaiste Komposthaufen wird offensichtlich immer noch von Bürgern genutzt und so entsorgte ein Unbekannter glühende Kohle und heiße Asche, wodurch es zu dem Brand und zwei Meter hohen Flammen kam. Nur durch das schnelle Löschen konnte verhindert werden, dass das Feuer auf umgebende Büsche und Bäume übergriff. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240 entgegen.

Zurück zur Übersicht: Unterkochen

Kommentare