Literatur in Friedenskirche

  • Weitere
    schließen

"Die geliebte Stimme 2020" als Monolog in Unterkochen.

Aalen-Unterkochen. Auch im Oktober wird die Veranstaltungsreihe "Literatur am Vormittag" in Unterkochen fortgesetzt – nicht am angestammten Ort im Albert-Schweitzer-Haus, sondern in der evangelischen Friedenskirche in Unterkochen. Am Dienstag, 13. Oktober, 9.30 Uhr, stellt Lea-Christin Garrelfs einen musikalischen Monolog frei nach dem Drama von Jeau Cocteau "Die geliebte Stimme 2020" vor.

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine vorherige telefonische Anmeldung bei Monika Eichler unter (07361) 87852 erforderlich. Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen sich außerdem damit einverstanden erklären, dass ihre Kontaktdaten für vier Wochen lang aufbewahrt werden.

Zurück zur Übersicht: Unterkochen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL