„Palm-Allee“ neu in Neukochen

  • Weitere
    schließen
+
Unternehmergattin Susanne Palm hat das neue Straßenschild enthüllt. Dritter v.r: Unternehmer Dr. Wolfgang Palm, links Unterkochens Ortsvorsteher Florian Stütz und OB Thilo Rentschler.
  • schließen

Der letzte Abschnitt der Sutorstraße ist umbenannt. Das neue Straßenschild steht an der Abzweigung zum Gelände der Papierfabrik Palm.

Aalen-Unterkochen

Unterkochen hat eine neue Straße, genauer gesagt eine neue Allee. Noch ist die „Palm Allee“ zwar als solche nicht zu erkennen, doch schon in naher Zukunft sollen hier zahlreiche Bäume gepflanzt werden.

Dr. Wolfgang Palm, Geschäftsführer der Papierfabrik Palm in Neukochen, dankte am Freitag bei der offiziellen Enthüllung des Straßenschildes dem Aalener Gemeinderat und dem Unterkochener Ortschaftsrat für die große Ehre, den letzten Abschnitt der Sutorstraße umbenennen zu dürfen. Es sei allerdings auch eine Verpflichtung, dem Namen baldmöglichst gerecht zu werden und die Allee mit Bäumen zu besäumen, so Palm.

An der Abzweigung zum Fabrikgelände steht jetzt offiziell das blaue Straßenschild, das einem Münchener Design nachempfunden sei, so der Geschäftsführer des traditionellen Familienbetriebs.

Auch Oberbürgermeister Thilo Rentschler zeigte sich erfreut angesichts der neuen Namensgebung. Die neue Beschilderung und Straßenbezeichnung habe durchaus auch eine wichtige Funktion, denn dadurch könnten auch die Blaulichtorganisationen schneller ans Ziel gelangen, da es jetzt eindeutiger sei, wo es lang geht.

Im Vorfeld habe man überlegt, welcher Name passend sei, nachdem es bereits eine „Otto-Palm-Straße“ in Unterkochen gibt. Umso glücklicher sei man, sind sich Palm und Rentschler einig, sich schließlich auf einen wirklich tollen Namen geeinigt zu haben.

So gibt es seit Freitag nun auch offiziell die „Palm Allee“, denn bereits auf den Briefköpfen und in den Suchmaschinen ist die Papierfabrik mit „Palm Allee 1“ als Adresse angegeben.

Nach dem Grußwort von Unterkochens Ortsvorsteher Florian Stütz, der das große Engagement der Papierfabrik Palm für Aalen und Unterkochen lobte, enthüllte Susanne Palm, Ehefrau von Dr. Wolfgang Palm, feierlich das mit einem blauen Tuch verhüllte Schild.

Es ist eine Verpflichtung, dem Namen baldmöglichst gerecht zu werden.“

Dr. Wolfgang Palm, Unternehmer

Zurück zur Übersicht: Unterkochen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL