Stützwand wird befestigt

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Die Stützwand im Kollmanweg kippt, dies wurde bereits 2017 festgestellt. Nun sei Handlungsbedarf angesagt, sagte Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik in der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates.

Aalen-Unterkochen. Die Stützwand im Kollmanweg kippt, dies wurde bereits 2017 festgestellt. Nun sei Handlungsbedarf angesagt, sagte Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik in der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates. Mit einem Daueranker müsse diese gesichert werden. Das verlängert laut Sitzungsvorlage die Lebensdauer der Mauer mindestens bis 2050. 130 000 Euro kostet die Maßnahme mindestens, wie Matzik bilanzierte. Einstimmig empfahlen die Rätinnen und Räte die Umsetzung der Arbeiten.

Zurück zur Übersicht: Unterkochen

WEITERE ARTIKEL