Thema ist das Lebenselixier Wasser

Von Orchideen bis Fußball: Das dritte Unterkochener Themenheft ist erschienen.

Aalen-Unterkochen. Die Autoren der Unterkochener Themenhefte entdecken in jedem Heft mit ihren Lesern interessante und neue Unterkochener Geheimnisse. In Wort und Bild werden, die schöne Natur, die Menschen, die in Unterkochen leben, Kunst, Sport, Handwerk und Industrie vorgestellt. Heft III beschäftigt sich mit dem Lebenselixier Wasser, das für Unterkochen allergrößte Bedeutung hat.

Dazu lädt die Projektgruppe Interessenten zu einem Wasserseminar ein. Die Ausschreibung dazu ist auf Seite 1 des Heftes zu finden. Die Birkhofbäuerin Lea Balle entführt in die Welt des Birkenbucks mit seltenen Orchideen. Völlig anders ist das Leben von Maria Ahamaotu verlaufen. Maria Eisenbarth lebt seit nunmehr 47 Jahren in Nigeria. Fünf Kinder konnte sie inzwischen in den Beruf entlassen. Dazu gründete sie eine Schule, die sie als ihr Lebenswerk sieht. Die Papierfabrik Ahlstrom Munkskjö stellt sich mit neuen Technologien vor. Auch der Fußballverein Unterkochen hat die Gelegenheit die „Faszination Fußball“ in Unterkochen zu vermitteln.

Die Themenhefte können über den Autor Dr. Wolfgang Fähnle per Mail an fähnle@web.de oder telefonisch unter (07361) 877 45 sowie in den Geschäften Blumen Brigitte Willier, Buchhandlung Henne Wasseralfingen und Kunstwerk Unterkochen (Waldhäuser Straße) gekauft und bestellt werden.

Zurück zur Übersicht: Unterkochen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare