Zweimal erwischt

  • Weitere
    schließen

Eine Streife hält einen betrunkenen Fahrer zweimal an.

Aalen-Unterkochen. Gleich zweimal wurde ein betrunkener 35-Jähriger Fahrer in der Nacht von Samstag auf Sonntag von der Polizei erwischt. Das erste Mal hielten die Beamten ihn um 23.40 Uhr in Unterkochen an. Nach einem Test vor Ort und der Blutentnahme wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. Doch kurz darauf kam er der gleichen Polizeistreife bei Oberkochen entgegen. Nun muss er laut Polizei mit zwei Anzeige wegen Fahren unter Alkoholeinwirkung rechnen.

Zurück zur Übersicht: Unterkochen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL