Vertriebsleiter von proWIN spenden für DRK-Projekte

  • Weitere
    schließen
+
-

Die Firma "proWin" fördert mit ihrer Stiftung laufend soziale Projekte. So wurden zu Jahresbeginn ein großer Geldbetrag bereitgestellt.

Spende Die Firma "proWin" fördert mit ihrer Stiftung laufend soziale Projekte. So wurden zu Jahresbeginn ein großer Geldbetrag bereitgestellt. Alle Beraterinnen und Berater konnten sich für ein Projekt engagieren. Jedes wurde mit 500 Euro aus der Stiftung gefördert. Manuela und Ralf Miller, "proWIN"-Vertriebsleiter, haben sich entschieden, das Team des Covid-19-Rettungswagen des DRK-Kreisverbandes Aalen mit ihrer Spende zu unterstützen. "Das Personal leistet tolle Arbeit und die Corona-Situation war eine besondere Belastung, deshalb geht unserer Spende dahin", so Ralf Miller. Von der Spende kauft der DRK-Kreisverband Material wie Desinfektionsmittel und Schutzausrüstung für seinen Covid-19-Rettungswagen. Foto: privat

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL