Vier Dinge, die Sie diese Woche wissen müssen

  • Weitere
    schließen

1 Anmelden: Für die Weihnachtsgottesdienste in den Gemeinden St. Maria, Salvator und St. Bonifatius gibt es noch freie Plätze. Anmeldezettel liegen den Schriftenständen in den Kirchen aus.

1 Anmelden: Für die Weihnachtsgottesdienste in den Gemeinden St. Maria, Salvator und St. Bonifatius gibt es noch freie Plätze. Anmeldezettel liegen den Schriftenständen in den Kirchen aus. Die Anmeldungen können auch über die Internetseite www.katholische-kirche-aalen.de bis Montag, 21. Dezember, erfolgen. Es gelten bei den Gottesdiensten die allgemeinen Hygieneregeln.

2 Austauschen: Die Initiative UtopiAA lädt am Dienstag, 22. Dezember, um 17 Uhr zu einem Online-Café ein. Interessierte können sich virtuell begegnen und zu Themen des Wandels in und um uns herum austauschen. www.utopiaa.de.

3Anschauen: Das Krippenspielteam der katholischen Seelsorgeeinheit Aalen hat etwas auf die Beine gestellt, dass so in Aalen noch nicht dagewesen ist. Aus vielen Szenen ist ein toller, kurzer Film entstanden, der an Heiligabend, 24. Dezember, um 15 Uhr auf Youtube-Kanal der Seelsorgeeinheit Premiere feiert.

4Ausschließen: Um das Risiko, andere Menschen möglicherweise mit Corona anzustecken, möglichst gering zu halten, bieten das Deutsche Rote Kreuz und die Johanniter-Unfall-Hilfe Schnelltests für Privatpersonen durch. Infos zu den Tests finden Sie in dieser SchwäPo auf den Seiten 11 und 12.

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL