Virtuell beim BND zu Gast

  • Weitere
    schließen

Aalen. Reisen, auch Reisen in die Hauptstadt sind zurzeit nicht möglich. Wer trotzdem Lust hat, wenigstens eine gute Stunde ins politische Berlin einzutauchen, findet vielleicht folgendes Angebot interessant, bei dem es bei einer Online-Veranstaltung um den Bundesnachrichtendienst geht. Wie funktioniert dieser? Wo ist er aktiv und wie weit gehen die Kompetenzen des zivilen und militärischen Auslandsnachrichtendienstes?

Das erfahren Interessierte bei einem Online-Besuch am 27. Mai, 14 Uhr.

Im Vorfeld können Schwerpunkte und Themengebiete benannt werden. Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Den Zugang zu der virtuellen Veranstaltung erhalten Interessierte über das Büro von Leni Breymaier unter Telefon (07361) 5588 093; E-Mail: leni.breymaier.wk@bundestag.de

Zurück zur Übersicht: Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL