14-Jährige an Bushaltestelle in Wasseralfingen belästigt 

  • Weitere
    schließen
+
Symbolbild: onw-images

Die Polizei bittet um Hinweise. 

Aalen-Wasseralfingen. Wie die Polizei mitteilt, wurde am Sonntag eine 14-Jährige an einer Bushaltestele in der Schloßstraße von einem Unbekannten belästigt. Das Mädchen hielt sich am Sonntagnachmittag an der Bushaltestelle in der Schloßstraße auf und wurde von einem unbekannten Mann angesprochen. Plötzlich wurde dieser zudringlich und berührte die Jugendliche am Oberkörper. Nachdem sie sich das verbat und den Mann wegstieß, trat er ihr in den Bauch. Anschließend flüchtete er in Richtung Binsengasse und Talschulzentrum. Die 14-Jährige wurde leicht verletzt und ambulant im Krankenhaus versorgt. Der Mann wird als etwa 35 bis 40 Jahre alt und muskulös beschrieben. Er hatte einen Dreitagebart und schwarze Haare. Bekleidet war er mit einer blauen Jeans, einem grünen Kapuzenpulli und einer schwarzen Jacke. Weitere Hinweise auf den Mann nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon (07361)5240 entgegen. 

Zurück zur Übersicht: Wasseralfingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL