465 Eisgutscheine statt Kinderfest

  • Weitere
    schließen
+
Luftballonstart im Kleinen (v.l.): Rektorin Nadja Feiler, Konrektorin Simone Baumhauer, Rektor Andreas Neidlinger, Frau Schubert-Schlosser, Bezirksamtsleiterin Brigitte Seibold, Ortsvorsteherin Andrea Hatam.

Mit den Gutscheinen bekommen die Kinder jeweils eine Kugel im Eiscafé La Perla und beim Café Nagler.

Aalen-Wasseralfingen. Schon zum zweiten Mal finden wegen Corona keine Wasseralfinger Festtage und damit auch kein Kinderfest statt. Für den „Wasseralfinger Sommerspaß“ ist aber trotzdem gesorgt. Kinder der Grundschulen können sich über Eisgutscheine freuen. Dies teilte die Stadtverwaltung mit. Ortsvorsteherin Andrea Hatam überreichte mit Bezirksamtsleiterin Brigitte Seibold 465 Eisgutscheine für die Grundschülerinnen und Grundschüler der Braunenbergschule, Karl-Kesser-Schule, Weitbrechtschule und Schloss-Schule in Wasseralfingen. Im Spieselstadion folgte dann der traditionelle Luftballonstart, dieses Jahr im kleinen Rahmen.

Zurück zur Übersicht: Wasseralfingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL