Der stille Klang von 100 Werken

  • Weitere
    schließen

Noch bis Sonntag im Bürgerhaus von Wasseralfingen: 100 Werke von Sieger Köder anschauen.

Aalen-Wasseralfingen. Am Sonntag, 13. September, endet in der Museumsgalerie im Bürgerhaus Wasseralfingen die Präsentation mit 100 Werken des 2015 verstorbenen Maler-Pfarrers und vor allem überzeugten Wasseralfingers, die den vom Künstler sehr geschätzten Titel trägt: "Der stille Klang". Dazu gibt's zwei Veranstaltungen

Am Sonntag, 13. September, um 11 Uhr wird Joachim Wagenblast in einer Matineé-Veranstaltung eine etwas andere Führung durch die Werke von Sieger Köder geben, die auf Beweggründe einzelner Bilderwerke eingeht. Die Führung ist kostenlos, es wird aber um Spenden für den weiteren Ausbau des Sieger-Köder-Wegs gebeten.

Am Nachmittag um 15 Uhr zeigt der Dokumentarfilmer Gerhard Stahl im Bürgersaal nochmals sein Werk: " Ein Pfarrer, der malen kann". Davor gibt es noch den letzten Filmauftritt von Sieger Köder zu sehen, den er kurz vor seinem Tod bei seinen Wasseralfinger "Krippelesfrauen" absolvierte. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

Zurück zur Übersicht: Wasseralfingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL