Falscher Beamter kontrolliert Maskenpflicht

  • Weitere
    schließen

Der Mann, der sich als Mitarbeiter des Ordnungsamtes ausgab, wies eine Frau darauf hin, eine Maske zu tragen. 

Wasseralfingen. Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage erhielt die Polizei Hinweise auf einen Mann, der sich im Bereich Wasseralfingen als Mitarbeiter des Ordnungsamts ausgab. Der Unbekannte sprach laut Angaben der Polizei am Montagmorgen gegen 9 Uhr im Bereich des Kinderspielplatzes in der Schloßstraße eine Frau an, wobei er sich als Mitarbeiter einer Ordnungsbehörde ausgab. Er wies die Frau darauf hin, dass sie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen habe; er selbst hatte seine Maske am Handgelenk befestigt. Der ca. 55- bis 60 Jahre alte Mann mit grauen Haaren sowie Brille sagte, dass er es dieses Mal bei einer Verwarnung belassen würde, das nächste Mal würde Bußgeld drohen. Weitere Hinweise auf den Mann nimmt der Polizeiposten Wasseralfingen unter Telefon (07361) 97960 entgegen. 

Mehr zum Thema: 

Am vergangenen Dienstag, 28. Oktober, war bereits ein Mann in Wasseralfingen unterwegs, der Verwarnungen aussprach. 

Zurück zur Übersicht: Wasseralfingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL