Feuerwehreinsatz am Montagvormittag in Wasseralfinger Sportanlage

+
Feuerwehr Symbolbild

Aus einem Heizstrahler war Gas ausgetreten und hatte sich entzündet. Kein Sachschaden. 

Aalen-Wasseralfingen. Ein technischer Defekt am Zünder eines Heizstrahlers hat am Montagvormittag einen Feuerwehreinsatz in einer Sportanlage in der Spieselstraße ausgelöst. Wie die Polizei berichtet, war um kurz vor 11 Uhr bei der Inbetriebnahme des Heizstrahlers etwas Gas ausgetreten und hatte sich entzündet. Das Feuer erlosch von selbst wieder, ohne das ein Sachschaden entstand. Neben einer Streifenbesatzung des Polizeireviers Aalen war die Freiwillige Feuerwehr Aalen mit 18 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen vor Ort.

Zurück zur Übersicht: Wasseralfingen

Kommentare