Michael Schellhammer ist neuer Schulleiter des KGW

+
Eingebettet in das Talschulzentrum liegt das KGW

Schellhammer ist seit diesem Montag der neue Leiter des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen.

Wasseralfingen. Das Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen hat seit diesem Montag einen neuen Schulleiter. Studiendirektor Michael Schellhammer tritt die Nachfolge von Oberstudiendirektor Michael Weiler an. Weiler leitete die Schule seit 2007 und trat zum Ende des Schuljahres 2021/2022 seinen Ruhestand an. Mit Michael Schellhammer erhält das Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen einen vielseitig erfahrenen, kompetenten und engagierten Schulleiter, wie das Regierungspräsidium Stuttgart in einer Meldung mitteilt. Er wurde 1977 in Ellwangen an der Jagst geboren und studierte an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen die Fächer Biologie, Englisch und Politikwissenschaft auf Lehramt. Nach seinem Referendariat am Friedrich-Schiller-Gymnasium in Marbach und am Herzog-Christoph-Gymnasium in Beilstein wurde er im Jahr 2008 am Herzog-Christoph-Gymnasium Beilstein in den Landesdienst eingestellt. 2011 wechselte er als Oberstudienrat zur Koordination der Studien- und Berufsberatung an das Friedrich-List-Gymnasium Asperg. Seit 2016 war er Abteilungsleiter am Rosenstein-Gymnasium in Heubach. 

Zurück zur Übersicht: Wasseralfingen

Kommentare