Michael Schellhammer soll neuer Rektor am KGW werden

+
Eingebettet in das Talschulzentrum liegt das KGW.
  • schließen

Der bisherige Schulleiter, Michael Weiler, geht in den Ruhestand. Auch eine weitere Position gilt es daher, neu zu besetzen.

Aalen-Wasseralfingen. Der Schulleiter des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen (KGW), Michael Weiler, geht zum Ende des Schuljahres in den Ruhestand. Die Stadt Aalen empfiehlt, die Schulleiterstelle mit Michael Schellhammer zu besetzen. So ist es in den Bekanntmachungen aus nichtöffentlicher Sitzung der vergangenen Gemeinderatssitzung nachzulesen. Die offizielle Bestätigung vom Regierungspräsidium, dass Schellhammer die Stelle bekommt, steht allerdings noch aus.
Schellhammer ist Lehrer am Rosensteingymnasium in Heubach und dort als Abteilungsleiter Teil des Schulleitungsteams. Die Weiterentwicklung des MINT-Profils, also des Bereichs Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, gehört dort unter anderem zu seinen Aufgaben.

Michael Weiler ist nicht nur Schulleiter des Kopernikus-Gymnasiums, sondern seit elf Jahren außerdem der geschäftsführende Schulleiter der Aalener Gymnasien. Also wird auch für diese Position ein Nachfolger gesucht. Weiler sagt dazu: „Neuer geschäftsführender Schulleiter wird wohl Dr. Christoph Hatscher werden.“ Hatscher ist Schulleiter am Theodor-Heuss-Gymnasium (THG) in Aalen.

Zurück zur Übersicht: Wasseralfingen

Kommentare