SHW Bergkapelle sagt Dreikönigskonzert ab

+
Die SHW Bergkapelle - hier bei einem ihrer traditionellen Konzerte in der Stadthalle.

Programm verschoben auf Mai 2022. Was das Ensemble außerdem plant.

Aalen-Wasseralfingen. Schon wieder bremst die Pandemie: Die SHW Bergkapelle sagt das Dreikönigskonzert 2022 ab. Doch es gibt Hoffnung: Am Sonntag, 15. Mai 2022, wird das Programm unter dem Motto „All we need is Love – Ein Konzert rund um die Liebe im Wonnemonat Mai“ in der Stadthalle aufgeführt.

„Bei diesen Infektionszahlen und der derzeit herrschenden 2G plus-Regel erscheint es uns unmöglich, das Dreikönigskonzert durchzuführen“, erklärt der Erste Vorsitzende Eugen Krämer in einer Pressemitteilung. Schon zum zweiten Mal fällt damit das traditionsreiche Konzert der SHW Bergkapelle Wasseralfingen coronabedingt aus. Besonders traurig ist das, weil die Mitglieder des sinfonischen Blasorchesters schon sehr weit mit den Proben waren. Seit September zuerst in kleinen Orchesterteilen, dann nach der Genehmigung durch die Corona-Verordnung für Musikvereine unter 3 G, später dann unter 2 G im großen Tutti. Johannes Looser, neuer zweiter Vorsitzender und Schlagzeuger, bekennt: „Das hat uns allen Spaß und Freude bereitet. Nach langer Zeit der Pause wieder die Zusammengehörigkeit und die musikalische Energie zu spüren.“ Doch dem Verein sei es auch wichtig, gesellschaftliche Verantwortung und auch Verantwortung für die Gesundheit aller Orchestermitglieder zu tragen. Deshalb hat man zunächst seit Dezember die Proben vorerst ausgesetzt.

„Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben“, verspricht der Dirigent Günter Martin Korst. Die SHW Bergkapelle wird am Programm für den 15. Mai 2022 in der Stadthalle festhalten. Die Sopranistin Silke Schrape hat sich den Termin freigehalten. So können sowohl Mozart-Arien als auch Gershwin-Klassiker erklingen. Bereits Ende November hatten sich die Orchestermitglieder zu einem Probenwochenende im Kopernikusgymnasium in Wasseralfingen zusammengefunden. Dabei wurde ein Video mit einem musikalischen Weihnachtsgruß und kleinen Appetitmachern für das Konzert produziert. Das Video kann von den Fans der SHW Bergkapelle ab 20. Dezember auf der Facebook- und Youtube-Seite des Vereins angeschaut werden. Auch für das Jugendorchester und die Steiger-Minis sind die Proben im Dezember ausgesetzt. Die Jungmusikerinnen und Jungmusiker können aber an einer Weihnachtslieder-Challenge teilnehmen: In drei Kategorien können Videos mit selbst gespielten Weihnachtsliedern eingesandt werden. Prämiert wird das Ganze in einer virtuellen Weihnachtsfeier.

Zurück zur Übersicht: Wasseralfingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare