Wasseralfingen: Rottweiler beißt anderen Hund

  • Weitere
    schließen
+
Der Hund griff den Hund der Fahrradfahrerin unerwartet an.

Der Hundehalter zog seinen Hund zur Seite und entfernte sich, ohne seinen Namen zu hinterlassen.

Völlig unerwartet griff ein Rottweiler am Samstagabend den Hund einer Fahrradfahrerin, worauf dieser und seine Halterin verletzt wurden. Wie die Polizei mitteilt, befuhr die 30-Jährige gegen 20 Uhr mit ihrem Fahrrad die Schloßstraße. Hierbei führte sie ihren Hund an der Leine mit. In diesem Bereich kam ihr ein Hundehalter mit einem Rottweiler entgegen. Unerwartet sprang dann dieser auf den Hund der Fahrradfahrerin zu und griff ihn an. Hierdurch stürzte die Radlerin und verletzte sich leicht. Zudem biss der Rottweiler den anderen Hund ins Bein, so dass dieser von einem Tierarzt behandelt werden musste. Der Hundehalter zog daraufhin seinen Hund zur Seite und entfernte sich, ohne seinen Namen zu hinterlassen. Hinweise in dieser Sache erbittet der Polizeiposten Wasseralfingen unter der Rufnummer 07361 / 97960.

Zurück zur Übersicht: Wasseralfingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL