Wasseralfingen: Unbekannte brechen in Coronateststation ein

+
Symbolfoto

Dort haben die Einbrecher unter anderem Corona-Tests und Schutzmäntel erbeutet. 

Aalen-Wasseralfingen. Im Zeitraum von Freitag, 11. März bis Montag, 14. März, kam es in der
Wilhelmstraße zu einem Einbruch. Wie die Polizei mitteilt, verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu einem Container, der als Corona-Testzentrum genutzt wird.

Daraus entwendeten die Einbrecher Corona-Tests, Schutzmäntel, Handschuhe und Weiteres im Wert von über 6800 Euro. Am Container hinterließen sie einen Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Der Polizeiposten bittet nun Zeugen, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, sich unter 07361/97960 zu melden.

Zurück zur Übersicht: Wasseralfingen

Mehr zum Thema

Kommentare