Weihnachtsmarkt im Tiefen Stollen?

+
Der Weihnachtsmarkt im Besucherbergwerk Tiefer Stollen ist traditionell sehr gut besucht. Auch 2019 fuhren viele Gäste ein, um adventliches Ambiente unter Tage zu genießen.
  • schließen

Täglich fragen Bürger, ob es den Weihnachtsmarkt in diesem Jahr wieder gibt.

Aalen-Wasseralfingen. Gibt es in diesem Jahr wieder einen Weihnachtsmarkt im Tiefen Stollen oder fällt er erneut aus? Wasseralfingens Ortsvorsteherin Andrea Hatam (SPD) bekommt fast täglich diese Frage gestellt.

Die Antwort, die Hatam aktuell nur geben kann, gefällt nicht jedem: „Wir planen, wir wissen aber nicht, ob er stattfinden kann“, sagt sie. Der beliebte Weihnachtsmarkt, der traditionell am zweiten Adventswochenende öffnet, steht sprichwörtlich noch in den Sternen. „Wir organisieren alles aktuell. Wenn es in diesem Jahr nur eine Maskenpflicht gibt, können wir in das Besucherbergwerk zum Weihnachtsmarkt einfahren“, sagt die Ortsvorsteherin. Sollte es aber eine Abstandsregelung geben, müsste im engen Bergwerk sofort der Weihnachtsmarkt abgesagt werden. „Das bekommen wir im Tiefen Stollen nicht hin“, sagt sie.

Auf eine Prognose, ob Ja oder Nein, legt sich die Politikerin nicht fest. „Wir hoffen, dass es in diesem Jahr endlich wieder den beliebten Weihnachtsmarkt gibt. Wir müssen aber die Entwicklungen abwarten.“

Zurück zur Übersicht: Wasseralfingen

Kommentare