Wo in Essingen ein neuer Kletterturm entsteht

  • Weitere
    schließen

Ein Turm in Form einer Bienenwabe wächst in den kommenden Wochen neben der Hütte des Albvereins auf dem Köpfle in die Höhe. 22 000 Euro kostet das neue Gerät samt Rutsche und Klettergerüst, wie Essingens Bürgermeister Wolfgang Hofer sagt.

Freizeit Ein Turm in Form einer Bienenwabe wächst in den kommenden Wochen neben der Hütte des Albvereins auf dem Köpfle in die Höhe. 22 000 Euro kostet das neue Gerät samt Rutsche und Klettergerüst, wie Essingens Bürgermeister Wolfgang Hofer sagt. "Für den Albverein wäre das zu teuer", sagt der Bürgermeister weiter. Der Technische Ausschuss hat für diese Maßnahme bereits grünes Licht gegeben. Die Gemeinde übernehme zudem die Wartung der bereits vorhandenen Spielgeräte und zahle dem Verein einen Aufwandszuschuss für die Sonnwendfeier. maro/Foto: opo

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL