Wöhrstraße: Der Unterkochener Bahnübergang ist voll gesperrt

  • Weitere
    schließen
+
-

Am Bahnübergang Wöhrstraße in Unterkochen müssen Straßenschäden behoben werden. Das teilt die Stadt Aalen mit. Dafür wird der Bahnübergang noch bis Dienstag, 23.

Verkehr Am Bahnübergang Wöhrstraße in Unterkochen müssen Straßenschäden behoben werden. Das teilt die Stadt Aalen mit. Dafür wird der Bahnübergang noch bis Dienstag, 23. März, 7 Uhr voll gesperrt bleiben. Während der Vollsperrung werden die Fußgänger und Radfahrer über die Fußgängerunterführung am Rathausplatz zur Färberstraße umgeleitet. Der Fuß- und Radweg zwischen der Knöcklingstraße und dem Gewann Mühlwiesen ist für Fußgänger und Radfahrer gesperrt, die Umleitung ist ausgeschildert, so die Stadt weiter. Foto: opo

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL