Zwei Schwerverletzte nach Horrorcrash auf B29

  • Weitere
    schließen
+
Fotos: onw-images/ Jason Tschepljakow

Schwerer Verkehrsunfall am Samstagnachmittag auf der B29 bei Aalen-Affalterried. 

Aalen. Wie die Polizei bestätigt, kam es auf der B29 Nördlingen Richtung Aalen in Höhe Aalen-Affalterried am Samstagnachmittag zu einem schweren Unfall zwischen zwei Pkw. Gegen 15.20 Uhr wollte ein 78-Jähriger mit seinem Pkw an der Anschlussstelle Affalterried nach links in die B29 in Richtung Stuttgart einbiegen. Dabei übersah er einen 22-Jährigen Dodge-Fahrer, der in Richtung Nördlingen fuhr. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Beide Autofahrer wurden schwerverletzt. Der Sachschaden beträgt 32.000 Euro. Ein Rettungshubschrauber ist dazugerufen worden. Die Strecke war für mehrere Stunden in beide Richtungen gesperrt. 

 

Fotos: onw-images/ Jason Tschepljakow
Fotos: onw-images/ Jason Tschepljakow
Fotos: onw-images/ Jason Tschepljakow

Zurück zur Übersicht: Aalen

WEITERE ARTIKEL