Altes Holz wild entsorgt

  • Weitere
    schließen
+
Wild entsorgter Müll.

Im Landschaftsschutzgebiet Ohrenberg haben Unbekannte ihren Müll entsorgt. Die Ortsvorsteherin bittet um Hinweise.

Benzenzimmern/Goldburghausen. Es scheint nicht aufhören zu wollen. Wieder haben Umweltfrevler ihren Baumüll einfach in die Landschaft gekippt. In diesem Falle zwischen Benzenzimmern und Goldburghausen, mitten im Landschaftsschutzgebiet Ohrenberg.

"Die Täter müssen mit einem Anhänger oder Kastenwagen vorgefahren sein", vermutet Benzenzimmerns Ortsvorsteherrin Ilse Weber. Außerdem müsse auch das Abladen gedauert haben, da das Material aufgeschichtet wurde. Ilse Weber schätzt die Menge auf etwa fünf Kubikmeter hauptsächlich Altholz wie Dachlatten, OSB-Platten und Paletten.

In der Zwischenzeit wurde Anzeige gegen die unbekannten Täter erstattet. Ilse Weber bittet nun um Hinweise, woher das Altholz stammen könnte, oder vielleicht hat jemand ein Fahrzeug gesehen, als das Material aufgeladen, abgefahren oder abgeladen wurde.

Zurück zur Übersicht: Benzenzimmern

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL