Bopfingen ehrt seine verdienten Bürger

+
Bürgermeister Dr. Gunter Bühler mit den mit der Ehrenenadel in Gold ausgezeichneten Ehrenamtlichen Richard Meitner (Mitte) und Karl-Heinz Böhm (rechts)

Gleich drei Jahrgänge werden mit den Ehrennadeln ausgezeichnet.

Bopfingen. Die Stadt Bopfingen ehrt jährlich Persönlichkeiten, die sich um das Ehrenamt verdient gemacht haben. In diesem Jahr wurden auch die Ehrungen für die Jahre 2020 und 2021 nachgeholt.Einen nicht unerheblichen Teil tragen dazu Wettbewerbe bei. In der Musik hat Bopfingen immer wieder Talente bei „Jugend musiziert“, die Preise erringen. Erfolgreich haben sich hier Ida Chu, Amelie Reinhardt, Emma-Marie Regele und Florian Ergenzinger geschlagen.

Die Basketballer der „Eagles“ konnten 2019 mit der U16 den ersten Meistertitel der noch jungen Abteilung erringen. Ebenso die Tennis Damen des TV Oberdorf und die Sportkameraden der SPG Kirchheim-Oberdorf Herren 60 und Herren 55. Als Einzelspielerin ist Sabrina Knaub seit Jahren auf die Nummer eins gesetzt, dafür erhielt sie die Ehrennadel der Stadt Bopfingen und dem Doppel Eugen Leuze, Franz Friedrich konnten die Ehrennadeln in Silber ausgehändigt werden. Die Dartfreunde Bopfingen wurden für ihren Aufstieg in die A-Liga ausgezeichnet. Jonas Stark vom AC Röhlingen errang als Ringer die Württembergischen Meisterschaften. Christian Jungwirth ist als MMA-Kämpfer europaweit unterwegs und das Gesicht des GHV Bopfingen. Für dieses Engagement erhielten die beiden Kampfsportler die Ehrennadel in Silber.

Henrike Heinicke vertritt als württembergische Weinprinzessin die Weinwirtschaft auf verschiedenen Events. 2021 konnte sie in das Finale zur deutschen Weinkönigin einziehen. Dafür gab es für sie die Ehrennadel der Stadt Bopfingen.

Zehn Jahre lang war Hans-Günter Waibel Abteilungskommandant der Freiwilligen Feuerwehr Aufhausen. So konnte er die Ehrennadel der Stadt Bopfingen in Empfang nehmen. Rosemarie Allgeyer gehört zu den Gründungsmitgliedern des Vereins der ehemaligen Synagoge in Oberdorf. Ehrenamtlich hatte sie sich die Erhaltung dem Gedenken an die Opfer der Shoa verschrieben. Sie machte Führungen durchs Museum, eignete sich einen großen Wissensschatz an und reiste auch über 20 Mal nach Israel, um Freunde und Unterstützer der Synagoge zu besuchen. Für ihren überaus unermüdlichen Einsatz erhielt sie die Ehrennadel in Silber.

Helmut Lutz gilt als Gründungsvater der Maibaumfreunde Itzlingen. Auch ihm wurde die Ehrennadel in Silber angesteckt.

Auf dem neu angelegten Marktplatz von Oberdorf ist die Brücke über den Altbach zu bewundern. Eberhard Kurz hat diese in Eigenregie gebaut. „Ohne Herrn Kurz wäre Oberdorf weniger schön. Der Mehrwert für Oberdorf ist kaum aufzuwiegen,“ sagte Bürgermeister Dr. Gunter Bühler in seiner Laudatio und überreichte die Ehrennadel in Silber. Ein ganz besondere Persönlichkeit ist Karl-Heinz Böhm aus Trochtelfingen. Er gründete nicht nur die Holzsägergruppe Trochtelfingen und war lange ihr Vorstand, Böhm war auch 40 Jahre lang in der freiwilligen Feuerwehr engagiert, wofür er die Ehrenmitgliedschaft der FFW Bopfingen 2012 erhielt. Karl-Heinz Böhm war aktiver Ortschaftsrat in Trochtelfingen und bei der Restaurierung des Wasserschlosses aktiv. Für diese ehrenamtliche Arbeiten erhielt Karl-Heinz Böhm die Ehrennadel in Gold.

Ebenfalls für das Gemeinwohl in Trochtelfingen hat sich Richard Meitner eingesetzt. 10 Jahre war er Ortschaftsrat in Trochtelfingen. 34 Jahre war Meitner im Vorstand des Liederkranzes Trochtelfingen aktiv. Meitner engagierte sich für den VDK, dessen Vorsitzender er 10 Jahre lang war und über 30 Jahre Betreuer der Trochtelfinger Heimatstuben. Auch Richard Meitner wurde dafür mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet.  

Sie wurden ausgezeichnet

Die Ehrennadel der Stadt Bopfingen erhielten: Ida Chu; Amelie Reinhardt; Emma-Marie Regel; Florian Ergezinger; TV Bopfingen Eagles U16; Tennis Damen TV Oberdorf; Tennis Herren 60 TV Oberdorf; Damen II TC Bopfingen; Simone Knaub; Dartfreunde Bopfingen; Henrike Heinicke; Hans-Günter Waibel;

Die Ehrennadel der Stadt Bopfingen in Silber: Tennis Herren 55 TV Oberdorf; Eugen Leuze und Franz Friedrich; Jonas Stark; Christian Jungwirth; Rosemarie Allgeyer; Helmut Lutz; Eberhard Kurz;

Die Ehrennadel der Stadt Bopfingen in Gold erhielten: Karl-Heinz Böhm; Richard Meitner.

Zurück zur Übersicht: Bopfingen

Kommentare