Discogänger pöbeln in Nördlingen

+
Symbolbild

Eine 24-Jährige gerät in Rage, weil sie ihre Garderoben-Marke verliert, ein 21-Jähriger pöbelt Gäste an und kriegt Faust ins Gesicht.

Nördlingen. Da sie an der Garderobe ihre Wertmarke nicht vorweisen konnte und daher ihre Jacke nicht bekommen hat, beleidigte eine 24-Jährige eine Angestellte einer Nördlinger Diskothek übel. Darüber informiert die Polizei. Der Vorfall habe sich am Sonntag gegen 3.30 Uhr ereignet. Es mischten sich noch weitere Personen ein, weshalb der Sicherheitsdienst einschreiten musste und wohl die gegen die Personen auch mit körperlicher Gewalt vorging. Bereits zuvor war ein 21-Jähriger aus dieser Personengruppe schon negativ aufgefallen. Er hatte andere Gäste provoziert und daraufhin von einem 34-Jährigen einen Schlag ins Gesicht erhalten. Auch beim Verlassen der Diskothek konnte sich der 21-Jährige nicht zügeln und beleidigte noch einen unbeteiligten Gast. Selbst gegenüber der Polizei fehlte es am notwendigen Respekt, so beleidigte die jackenlose 24-Jährige auch die eingesetzten Beamten.  

Zurück zur Übersicht: Bopfingen

Mehr zum Thema

Kommentare