Ein Wermutstropfen beim Kinderfest in Unterriffingen

+
Ortsvorsteher Dietmar Schönherr bedankte sich mit einer Luftbildaufnahme von Unterriffingen beim langjährigen Leiter des Kinderdorfs Sankt Josef, Erich Staudenmaier.
  • schließen

Der langjährige Kinderdorfleiter Erich Staudenmaier wechselt nach Schwäbisch Gmünd und nutzt das Kinderfest, um sich von den Unterriffingern persönlich zu verabschieden. 

Bopfingen-Unterriffingen. In Unterriffingen ist es am Sonntag hoch hergegangen. Erstmals nach zwei Jahren wurde hier wieder ein Kinderfest ausgerichtet. Ortsvorsteher Dietmar Schönherr konnte dazu bei der Steigfeldhalle zahlreiche Gäste begrüßen.
Eröffnet wurde das Fest am Nachmittag mit einem zuckersüßen Auftritt der Kindergartenkinder, die zu den Klängen von Karel Gotts „Biene Maja“ auf und vor der Bühne gemeinsam mit ihren Betreuerinnen eine Tanzeinlage zum Besten gaben – inklusive einer Zugabe. Ehe danach an der Spielstraße Action angesagt war, stand noch ein Abschied auf der Agenda.

Der langjährige Leiter des Kinderdorfs Sankt Josef, Erich Staudenmaier, wechselt zum Träger der Einrichtung, der Franz von Assisi gGmbH, nach Schwäbisch Gmünd. Ortsvorsteher Dietmar Schönherr bedankte sich bei Staudenmaier unter dem großen Beifall der Besucher für dessen 22-jähriges Engagement im Kinderdorf mit einer Luftbildaufnahme von Unterriffingen. Staudenmaier gab den Dank zurück. Er habe immer gerne Unterriffingen gearbeitet und er habe hier stets großen Rückhalt gespürt. Auch von der Bopfinger Stadtverwaltung, die am Sonntag in Unterriffingen durch Bürgermeister Gunter Bühler vertreten war.

Laut Staudenmaier sei es in den vergangenen zwei Jahrzehnten gelungen, das Kinderdorf für die Zukunft gut aufzustellen und für die Dorfgemeinschaft zu öffnen. So befinde sich mittlerweile auch der örtliche Kindergarten Sankt Maria in der Trägerschaft der Franz von Assisi gGmbH. Wie Staudenmaier in diesem Zusammenhang noch erwähnte, sei die Kita, die von einem „tollen Team“ geleitet wird, derzeit mit 22 Kinder voll belegt.

Kinderfest in Unterriffingen: Die Kindergartenkinder wirbelten als Bienen über die Bühne.
Kinderfest in Unterriffingen: Die Kindergartenkinder wirbelten als Bienen über die Bühne.

Zurück zur Übersicht: Bopfingen

Kommentare