Einblick in Dunkle Jahre

  • Weitere
    schließen

Nördlingen zeigt Ausstellung zum Dritten Reich.

Nördlingen: Schon seit 17. März wäre sie zu sehen gewesen, die neue Sonderausstellung über Nördlingens Zeit im "Dritten Reich".

Seit Wochen hatte die fertige Sonderausstellung "13 Jahre – 13 Dinge. Einsichten in die Zeit des "Dritten Reichs in Nördlingen" darauf gewartet, angeschaut zu werden. Nun ist es soweit: An diesem Dienstag, 12. Mai, soll die Saison 2020 vorsichtig beginnen – selbstverständlich mit Hygienekonzept.

Anlässlich des Weltkriegsendes vor 75 Jahren richtete Museumsleiterin Andrea Kugler den Blick auf die Zeit zwischen 1933 und 1945, als das sogenannte "Dritte Reich" auch Nördlingen fest im Griff hatte.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 13.30 bis 16.30 Uhr. Besucher mit Mund-Nasen-Schutz werden einzeln oder als Familie, jeweils mit zeitlichem Abstand zum vorherigen Besucher eingelassen. Ein Rundgang leitet durch die Ausstellung.

Zurück zur Übersicht: Bopfingen

WEITERE ARTIKEL