Freibad öffnet eingeschränkt

  • Weitere
    schließen

Drei Zeitzonen und Konzept für Hygiene.

Nördlingen. Das Solarbad auf der Marienhöhe öffnet als eines der ersten Freibäder in Bayern, trotz Corona-Pandemie, teilt die Stadtverwaltung mit.

Laut Beschluss des Bayerischen Ministerrates können Freibäder ab 8. Juni wieder mit einem Hygienekonzept öffnen. "Die Verwaltung und das Team um Schwimmmeister Martin Gruber haben ein Konzept entwickelt, das die Öffnung möglich macht", freut sich Oberbürgermeister Wittner.

Das Freibad auf der Marienhöhe steht nun täglich zu folgenden Öffnungszeiten und Konditionen offen:

Zeitzone 1: 7 bis 9 Uhr (Frühschwimmen)

Zeitzone 2: 10 bis 14 Uhr

Zeitzone 3: 15 bis 20.30 Uhr

Nach jeder Zeitzone müssen die Besucher das Bad verlassen, die Anlagen, Umkleidekabinen und Geländer, etc. werden desinfiziert und 60 Minuten später können wiederum 300 Besucher das Freibad nutzen. Insgesamt können zum Frühschwimmen 40 Besucher und tagsüber jeweils 300 Gäste das Solarbad nutzen.

Zurück zur Übersicht: Bopfingen

WEITERE ARTIKEL