Fronleichnam ohne Prozession

  • Weitere
    schließen
+
Festgottesdienst unter freiem Himmel an Fronleichnam in Kirchheim am Ries

Beginn in Kirchheim am Ries morgens um 6 Uhr mit Kanonendonner vom Blasienberg herab. Warum man Fronleichnam feiert.

Kirchheim am Ries

Mit einem sechsfachen Kanonendonner wurde um 6 Uhr früh vom Blasienberg der Festtag Fronleichnam über der Gemeinde Kirchheim am Ries angekündigt. Zum Freiluftgottesdienst um 9 Uhr hatten eifrige Helfer im Klostergarten die Bestuhlung und den Altaraufbau samt „Himmel“ vorbereitet. So konnte Pfarrer Joachim Meckler, vom liturgischen Dienst begleitet, mit der versammelten Gemeinde das Messopfer feiern, das zwar ohne die ansonsten übliche vorhergehende Prozession durch den Ort, aber mit dem sakramentalen Segen feierlich beendet wurde.

Am Fronleichnamsfest verehren die Katholiken die heilige Eucharistie, also die Umwandlung von Brot und Wein in der Messfeier in Leib und Blut Christi; ein Kirchenfest seit dem Jahr 1264.

Zurück zur Übersicht: Bopfingen

WEITERE ARTIKEL