Garten am Kindergarten Pflaumloch neu gestaltet

+
Bürgermeister Willibald Freihart zusammen mit dem Bauteam (Eduard Raab und Karl Willadt), der Elternvertreterin Regina Essig sowie der Leitung des Kindergartens Nicole Faaß mit den Erzieherinnen und Kindern im neuen Garten.

Kinder freuen sich über Nestschaukel, Rutsch- und Kletterturm, Sandplatz, Spielhaus und einen Stall.

Riesbürg-Pflaumloch. Der Außenbereich des Kindergartens Pflaumloch ist neu gestaltet worden. 120 000 Euro investierte die Gemeinde Riesbürg. Nach rund dreimonatiger Bauzeit nahmen die Erzieherinnen und die Kinder den fertiggestellten neuen Garten in Besitz.

Der im Jahr 1994 angelegte Spielbereich war in die Jahre gekommen. Neben einer fehlenden Beschattung musste zudem auch der Spielturm und der Zaun erneuert werden. Bei der Inbetriebnahme dankte Bürgermeister Freihart besonders den Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung.

Unter anderem bereiten die neue Schaukelkombination mit Nestschaukel, Rutsch- und Kletterturm, Sandplatz, Spielhaus und vieles mehr den Kindern viel Freude. In die Anlage integriert wurden auch zwei Spielpferde und ein Stall, bei dem die Tiere spielerisch gestriegelt, geputzt und versorgt werden können. Auch an einen altersentsprechenden Kleinkindspielbereich für Kinder unter drei Jahren und an eine Beschattung der Terrasse wurde gedacht.

Die Bauhofmitarbeiter haben zusammen mit Eduard Raab vom Baggerbetrieb Raab in rund 750 Arbeitsstunden den neuen Spielbereich geschaffen. In den Sommerferien werden im Innenbereich die Türen und der Boden erneuert. Somit hat die Gemeinde in den vergangenen Jahren einen Betrag von circa 250 000 Euro in den Kindergarten investiert.

Zurück zur Übersicht: Bopfingen

WEITERE ARTIKEL

Kommentare