Gesucht: Chorleiterin oder Chorleiter

+
Die Geehrten des Kirchenchores in Pflaumloch: v.l.n.r.: Wolfgang Gröger (40 Jahre), Heidi Gröger (60 Jahre), Josef Puchinger, Gabriele Hala (beide 55 Jahre), Pfarrer Stanislaus Wojaczek, Cornelia Tischinger (10 Jahre), Jürgen Klaus, Tanja Söder (beide 30 Jahre). Foto: privat

Ehrungen beim katholischen Kirchenchor St. Leonhard Pflaumloch.

Riesbürg-Pflaumloch. Nach beinahe drei Jahren, was auch der Pandemie geschuldet war, konnten sich die Sängerinnen und Sänger des katholischen Kirchenchors Pflaumloch wieder zu einer kleinen gemeinsamen Feierstunde zusammenfinden.

Zuvor brachte der Kirchenchor einem seiner ehemaligen und langjährigen Sänger, der sich in einem hiesigen Pflege- und Altenheim befindet, unter Einhaltung der vorgeschriebenen Regeln, musikalische Grüße. Auch andere Heimbewohner freuten sich über die vorgetragenen Liedbeiträge, ebenso wie die Sänger des Kirchenchores selbst über die dankbaren Zuhörer.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen nahm stellvertretend Pfarrer Stanislaus Wojaczek die Ehrungen von langjährigen Sängerinnen und Sängern des Chores St. Leonhard vor. In seinen Dankesworten, die nicht nur den Geehrten galten, sagte er, dass es in vielen Gemeinden keine Kirchenchöre mehr gäbe und dieses Aussterben von Chören leider zunehme.

Auch wenn sich momentan kein Chorleiter für den katholischen Kirchenchor in Pflaumloch finde, sei er trotzdem dankbar, dass mit Hilfe von Monika Puchinger sowie des Kirchenchorausschusses der Chor weiterhin noch bestehe und er an dem ein oder anderen Festtag die Gottesdienste mit seinen Liedbeiträgen verschönere.

Interessierte Chorleiterinnen oder Chorleiter können sich sehr gerne bei der Katholischen Kirchengemeinde St. Leonhard in Pflaumloch oder bei der Seelsorgeeinheit Ries Telefon (07362) 3318 melden.

Zurück zur Übersicht: Bopfingen

Kommentare