Gut geschossen beim SKV Goldburghausen

+
Die erfolgreichen Teilnehmer des Goldburghausener Königsschießen. Von links: Lena Götz, Fritz Schied, Hildegard Holzner, Roswitha Götz und Schützenmeister Gotthard Volk.

Der Schützen- und Kegelverein prämierte erfolgreiche Schützen und fragte sich, ob die Kirchweih möglich ist.

Riesbürg-Goldburghausen. Für die Mitglieder des Schützen- und Kegelvereins (SKV) Goldburghausen war es ein ungewohnter Termin: Erstmals seit Bestehen des Vereins fanden eine Generalversammlung und die Königsfeier gemeinsam statt. Das tat der Freude keinen Abbruch, nach zwei Jahren ohne Feier sich wieder in Präsenz zu treffen.

Schützenmeister Gotthard Volk betonte, dass hinter dem SKV ein Jahr 2021 liege, in dem vieles „hin und her“ gegangen sei. Immer wieder hätten die Wettbewerbe sowohl beim Schießen als auch beim Kegeln wegen zu hoher Coronainzidenzen unterbrochen werden müssen.

Beim Kegeln konnte laut Kegelsportwart Jürgen Förstner die zurückliegende Saison dennoch ordnungsgemäß zu Ende gebracht werden, wenngleich es immer wieder Verschiebungen gegeben habe. Besonders die Organisation sei mitunter schwierig gewesen. Beschlossen hat die Versammlung, ab dem kommenden Jahr den Vereinsbeitrag zu erhöhen. Diskutiert wurde zudem darüber, ob der Verein im Herbst wieder die traditionelle Kirchweih veranstalten solle, sofern die Rahmenbedingungen es erlauben. Die Versammlung verständigte sich darauf, dies im Vereinsausschuss zu besprechen und zu entscheiden.

Erfolgreichster Teilnehmer beim Königsschießen dieses Jahr war Altmeister Fritz Schied. Er gewann gleich vier Wettbewerbe, dazu auch die Königswürde. Damenkönigin wurde Roswitha Götz.

Die Platzierungen der Wettbewerbe im Einzelnen: Königsscheibe: 1. Fritz Schied, 2. Gerhard Mährle, 3. Markus Ostertag. Damenkönigsscheibe: 1. Roswitha Götz, 2. Hildegard Holzner, 3. Brigitte Pawlowski. Jahresblattl: 1. Ernst Schied, 2. Fritz Schied, 3. Markus Nuding. Serienscheibe: 1. Fritz Schied, 2. Gerhard Mährle, 3. Markus Nuding. Pokalscheibe: 1. Fritz Schied, 2. Jakob Förstner, 3. Matthias Weiß. Festscheibe: 1. Fritz Schied, 2. Kurt Götz, 3. Christian Pawlowski. Schieß- und Kegelscheibe: 1. Lena Götz, 2. Fritz Schied, 3. Christian Rahm. Damenpokal: 1. Hildegard Holzner, 2. Roswitha Götz, 3. Lena Götz.

Zurück zur Übersicht: Bopfingen

Kommentare