1600 Euro für gute Zwecke gesammelt

  • Weitere
    schließen

Der Verein Dirgenheimer Freunde unterstützt die Radio-7 "Drachenkindern" und die Barmherzigen Schwestern.

Kirchheim-Dirgenheim. Im Jahr 2020 war vieles anders, doch eines blieb bestehen: die große Spendenbereitschaft in Dirgenheim. Das schreiben Hedwig und bettina dauser, die sich über eine Summe von 1600 Euro freuen, die zusammengekommen ist.

Die geplanten Betonausstellungen mussten im vergamgenen Jahr wegen Corona ausfallen, ebenso der traditionelle Christbaumverkauf der Dirgenheimer Freunde. Doch die Anfragen das Jahr über an Bettina Dauser nach Dekorativem aus Beton war groß. Ebenso groß wie die Anfragen bei Hedwig Dauser, die bekannt ist für selbst gemachte Marmelade, gestrickte Socken und gebunde Kränze. Wegen der großen Nachfrage wurde spontan ein Liefer-/Abholservice angeboten. Durch die großzügigen Spenden kam insgesamt ein Betrag von 1600 Euro zusammen. Euro 800 davon gehen an die Missionsprokura (Barmherzige Schwestern in Untermarchtal), ebenfalls 800 Euro werden an die Radio 7-Drachenkinder gespendet.

Zurück zur Übersicht: Kirchheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL