Georgsspiel verschoben

  • Weitere
    schließen

Corona bremst Passionsspielgruppe aus – Tickets werden erstattet.

Kirchheim-Dirgenheim. Nach intensiver und konstruktiver Diskussion hat sich die Passionsspielgruppe entschlossen, das für 2020 geplante Georgsspiel nun für unbestimmte Zeit zu verschieben. "Wir sehen uns nicht in der Lage, das Spiel unter den jetzigen Pandemieauflagen, in der für unsere Besucher gewöhnten Qualität aufzuführen", bedauern die Verantwortlichen in einer Pressemitteilung. Wer Eintrittskarten erworben hat, erhält diese zurückerstattet. Diejenigen, die ihre Karten über das Internet bestellt haben, werden von der Passionsspielgruppe angeschrieben und bekommen ihr Eintrittsgeld zurück überwiesen. Wer Tickets in der Vorverkaufstelle im Landgasthof "Zum Kreuz" in Dirgenheim erworben hat, kann diese dort gegen Vorlage der Eintrittskarten zu den üblichen Öffnungszeiten bis zum 1. November 2020 zurückgeben und erhält das Geld zurück.

Zurück zur Übersicht: Kirchheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL