Schneider jetzt Ehrenmitglied

  • Weitere
    schließen
+
Bürgermeister Willi Feige, Ehrenmitglied Wolfgang Schneider, Vorstandsmitglied Albert Rechtenbacher, stellvertretender Vorsitzender des Sportkreises Ostalb, Christian Ziegler und Vorsitzender des Reitvereins Kirchheim, André Schneider (v.l.).

Seltene Vergabe der Sportkreis-Verdienstmedaille.

Kirchheim. Bei der jüngsten Mitgliederversammlung des Reitvereins Kirchheim am Ries wurde Wolfgang Schneider mit der Sportkreis-Verdienstmedaille geehrt. Der stellvertretende Vorsitzende des Sportkreis-Ostalb, Christian Ziegler, überreichte die selten vergebene Medaille. Wolfgang Schneider ist nicht nur Gründungsmitglied des Vereins, sondern auch über 30 Jahre lang im Ehrenamt in verschiedenen Funktionen tätig. Er hat als jahrelanger stellvertretender Vorsitzender in den Anfangsjahren federführend den Reithallenbau organisiert, was hauptsächlich durch den Einsatz seiner landwirtschaftlichen Geräte erst möglich war, teilt der Verein mit. Auch heute noch sei Wolfgang Schneider bei jedem Arbeitseinsatz bereit, seine Gerätschaften für das Wohl des Vereines einzusetzen. Er sei heute noch ein verlässlicher, gern gehörter und geschätzter Ratgeber in allen Fragen rund um den Verein. Heuer jährt sich sein 70. Geburtstag. Als Zeichen der Anerkennung hat ihn die Versammlung des Reitvereins Kirchheim zum Ehrenmitglied ernannt.

Zurück zur Übersicht: Kirchheim

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL