Mit Volldampf am 2. Advent zum Markt

+
Nikolauszüge sind zu den Weihnachtsmärkten ins Fränkische Seenland unterwegs.

Nikolauszüge sind zu den Weihnachtsmärkten ins Fränkische Seenland unterwegs.

Nördlingen. Der Verein Bayerisches Eisenbahnmuseum e. V. bietet in der Adventszeit einen Familienausflug der besonderen Art an. Am 4. Dezember sind die Nikolaus-Dampfzüge auf der Hesselbergbahn zwischen Nördlingen und Gunzenhausen unterwegs. Die Nikolauszüge, die voraussichtlich von der 1928 gebauten Dampflokomotive 01 066 gezogen werden, fahren von Nördlingen über Oettingen und Wassertrüdingen nach Gunzenhausen. In Nördlingen und Auhausen können sich die Fahrgäste auf den dortigen Weihnachtsmärkten in vorweihnachtliche Stimmung versetzen lassen.

Fahrkarten für die Nikolausdampfzüge nach Gunzenhausen sind am Fahrtag beim Schaffner am Bahnsteig bzw. im Zug erhältlich. Mehr unter Tel. (09081) 27282-61, E-Mail: buchung@bayernbahn.de und www.bayerisches-eisenbahnmuseum.de.

Zurück zur Übersicht: Bopfingen

Kommentare