Nördlinger Polizei findet bei Verkehrskontrolle Drogen und Schlagstock

Etwa 100 Gramm Marihuana und einen Schlagstock hatte ein 18-jähriger Beifahrer dabei. Keine Verstöße beim Fahrer.

Nördlingen. Bei einer Polizeikontrolle am Donnerstag gegen Mitternacht in der Augsburger Straßen fanden Nördlinger Polizisten Marihuana und einen Teleskopschlagstock. Wie die Polizei berichtet, war das kontrollierte Auto mit drei Personen besetzt. Bei der Kontrolle nahmen die Polizisten deutlich Marihuanageruch wahr und führten daraufhin eine Personenkontrolle aller Fahrzeuginsassen durch. Ein 18-jähriger Mitfahrer händigte daraufhin den Polizisten eine kleine Tasche mit etwa 100 Gramm Marihuana aus. Bei der Durchsuchung seiner Person wurde zudem ein Teleskopschlagstock gefunden, der unter das Waffengesetz fällt. Beim Fahrer des Autos, sowie dessen Mitfahrer konnten keine Verstöße oder Straftaten festgestellt werden. Der 18-Jährige muss sich nun wegen mehrerer Delikte strafrechtlich verantworten.

Zurück zur Übersicht: Bopfingen

Mehr zum Thema

Kommentare