Gemeindeverwaltung wird digital

+
Riesbürg wird digitaler. Bürgermeister Willibald Freihart (mitte) freut's für die Bürger.

Auch in Riesbürg kann man künftig Behördengänge durch Terminbuchungen besser planen.

Riesbürg. Schlange stehen, nur um einen neuen Personalausweis oder ein polizeiliches Führungszeugnis zu beantragen, das gibt es seit Einführung der Terminvergabe im Rathaus in Riesbürg nicht mehr. Jetzt können Termine für das Bürgerbüro, Standesamt, Gewerbe- und Bauamt, Kasse und Steueramt sogar online gebucht werden. Durch diesen neuen Service wird der Behördengang für die Riesbürger Bürgerinnen und Bürger einfacher und planbar.

In Vorbereitung auf das Onlinezugangsgesetz hat der Gemeinderat Riesbürg im November die Vergabe der Online-Terminvereinbarung an die Firma CM City Media beschlossen.

Egal ob von Zuhause am Frühstückstisch mit dem Laptop, Tablet oder unterwegs via Smartphone können über das elektronische System Termine im Rathaus bei den jeweiligen Sachbearbeiterinnen vereinbart werden.

Über die Homepage der Gemeinde unter „Rathaus“ → „Kontakt & Öffnungszeiten“ mit Klick auf „Terminreservierung Rathaus“ kann es losgehen. Dort kann der gewünschte Termin während der Sprechzeiten gebucht werden. Ganz egal ob es sich um einen Personalausweis, Reisepass, An-, Um- und Abmeldungen, Beglaubigungen, Abholung von Urkunden, Kirchenaustritt, Gewerbean- oder abmeldung oder der Abgabe von Bauunterlagen handelt.

Möglich ist selbstverständlich auch die Auswahl von mehreren Anliegen gleichzeitig für einen Gang zur Verwaltung. Im Termintool ist für den Bürger zudem übersichtlich angegeben, wie lange die Bearbeitung dauert und welche Unterlagen mitzubringen sind. Auch Familientermine mit bis zu 4 Personen können für einen Termin geplant werden.

Die Bestätigung des Termins kommt dann per E-Mail.

Bürgermeister Willibald Freihart betont die Vorteile für die Bürgerinnen und Bürger durch den Wegfall von Wartezeiten und die Zeitersparnis. Die bessere Planbarkeit von Terminen und die Möglichkeit der optimalen Vor- und Nachbearbeitung sehen die für die Einführung verantwortlichen Mitarbeiterinnen Isabel Mayer und Margarita Lendegrin als weiteren Schritt in Richtung Digitalsierung und Kundenfreundlichkeit.

Termine können auch außerhalb der im System angegebenen Sprechzeiten vereinbart werden.

Hierfür ist die Verwaltung Riesbürg zu folgenden Zeiten telefonisch unter folgender Telefonnummer . (0908)1 2935-0 erreichbar: montags, dienstags und donnerstags von 8 bis 16 Uhr, mittwochs von 8 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr.

Zurück zur Übersicht: Riesbürg

Mehr zum Thema

Kommentare