Horst Holzner ist 70 Jahre Mitglied im FC Schloßberg

+
Ehrungen beim FC Schloßberg

Zahlreiche Mitglieder werden in der Hauptversammlung für langjährige Treue geehrt.

Bopfingen-Schloßberg. Bei der Jahreshauptversammlung des FC Schloßberg wurden zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Treue zum Verein geehrt. Zudem sah die Tagesordnung unter anderem auch die Neuwahlen des Vorsitzenden und des Hauptkassierers vor. Diese wurden in Person von Michael Schlecht und Markus Hackspacher einstimmig entlastet und für weitere zwei Jahre wiedergewählt. Ebenfalls in seinem Amt bestätigt wurde das Gremium des Ausschusses.

Ehrungen: Besonders hervorzuheben ist die Ehrung von Horst Holzner. Er ist sage und schreibe 70 Jahre lang Mitglied beim FC Schloßberg. Die Vorstandschaft in Person von Peter Schlecht und Markus Müller hatten Holzner in den Tagen zuvor bereits im privaten Rahmen für seine beispiellose Treue zum Verein gewürdigt. Horst Holzner hatte als Jugendlicher seine Fußballkarriere beim FC begonnen. Trainer, Betreuer und zweiter Vorstand waren einige seiner Stationen. „So eine Treue und Verbundenheit zu einem Verein hat heutzutage eher Seltenheitswert und ist somit umso bemerkenswerter“, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Ebenfalls für langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden: für 10 Jahre: Michaela Holzner, Ania Ehrmann, Denny Ehrmann, Waldemar Rapp, Kevin Holzner, Claus Faber, Lukas Faber, Ingo Vogel, Werner Leitner, Lea Holzner, Manfred Scherer, Mara Schieber, Dominik Horst, Kirsten Scheuermann, Hannelore Reisener, David Ehrenberg, Viktor Kroter, Henri Guyot, Heiko Wiedenhöfer, Julia Racsits. Für 25 Jahre: Bernd Hommel. Für 40 Jahre: Peter Schlecht. Für 50 Jahre: Martin Jung, Roger Oldendorf, Andreas Laaber.

Horst Holzner (sitzend) ist 70 Jahre im Verein. Der Verein suchte ihn daheim auf, um die Ehrenurkunde zu überreichen.

Zurück zur Übersicht: Schlossberg

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare