Acht Millionen fürs Breitband

  • Weitere
    schließen

Bopfingen erhält einen Zuschuss für den Internetausbau.

Bopfingen. Der Bund fördert den Breitbandausbau in der Stadt Bopfingen mit über acht Millionen Euro. Diese Nachricht hatte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Steffen Bilger MdB, beim Besuch im Wahlkreis im Gepäck. Gemeinsam mit den Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier und Roderich Kiesewetter überreichte er den hohen Bundeszuschuss an Bopfingens Bürgermeister Dr. Gunter Bühler. Dank der 8,17 Millionen Euro Bundesfördermittel könnten nun viele Bürgerinnen und Bürger ans schnelle Internet angebunden werden.

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL