Bauland in Schloßberg

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Gemarkungstausch macht den Weg frei.

Bopfingen. Schloßberg erhält nach Jahren der Stagnation neues Bauland. Möglich macht dies ein Gemarkungstausch zwischen Flochberg und Schloßberg. Flochberg gibt rund 15 000 Quadratmeter Fläche an den Nachbarn ab und schafft so das neue Baugebiet "Buchbrechten II". Der Gemeinderat hat dem Vorgehen einstimmig zugestimmt, beide Ortschaftsräte hatten dies zuvor bereits getan. Schloßbergs Ortsvorsteher Albert Kratzel bedankte sich beim Gremium und vor allem bei Flochberg. Dessen Ortsvorsteher Armin Braun sagte, man sei gerne bereit gewesen, die Dinge zu erleichtern und Schwierigkeiten zu verhindern. "Einwohner abzugeben, das hätte mich mehr geschmerzt", lachte Braun am Schluss.

Zurück zur Übersicht: Stadt Bopfingen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL